So verhindern Sie, dass Skype in Windows 10 automatisch gestartet wird

Es gibt wahrscheinlich viele Windows 10-Benutzer wie Sie, die gleichermaßen verwirrt sind, dass die Skype-App automatisch auf ihren Computern startet und kontinuierlich im Hintergrund ausgeführt wird. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie verhindern oder verhindern können, dass Skype in Windows 10 automatisch gestartet wird.

Verhindern Sie, dass Skype in Windows 10 automatisch gestartet wird



Skype, Skype Preview und Skype For Business

Es gibt 3 verschiedene Versionen von Skype, auf die wir auf Windows 10-Computern gestoßen sind, und alle diese Skype-Versionen haben die gleiche Standardgewohnheit, automatisch mit dem Computer zu starten und im Hintergrund weiterzulaufen.



Die erste Version von Skype ist die traditionelle „Skype Desktop App“, die Sie auf Ihren Computer heruntergeladen haben müssen, um Skype-Sprach- und Videoanrufe von Ihrem Windows 10-Computer aus genießen zu können.

Die zweite Version von Skype, bekannt als 'Skype-Vorschau', ist Teil von Windows 10, und diese leichtere Version von Skype ist auf allen Windows-Computern verfügbar, die das Windows 10-Jubiläumsupdate erhalten haben.



Die dritte Version von Skype ist als 'Skype For Business' bekannt. Diese Vollversion von Skype ist auch Bestandteil des Windows 10-Betriebssystems.

Verhindern Sie, dass Skype in Windows 10 automatisch gestartet wird

Lassen Sie uns zunächst den Fall der Vollversion der Skype Desktop-App betrachten. Sobald Sie die Vollversion von Skype heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben, wird sie automatisch mit Ihrem Computer gestartet. Sie werden sogar in Ihrem Skype-Konto angemeldet und auf Ihrem Windows 10-Computer im Hintergrund ausgeführt.

iPhone versehentlich getroffen nicht vertrauen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass die Skype Desktop-App automatisch auf Ihrem Computer gestartet wird.



1. Öffne dasSkype DesktopApp auf Ihrem Computer. Klicken Sie dazu auf die Skype-Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder in der Liste der Apps auf Skype.

Starten Sie die Skype-App unter Windows 10

zwei. Melden Sie sich bei Ihrem Skype-Konto an (falls Sie noch nicht angemeldet sind).

3. Klicken Sie anschließend aufWerkzeugein der oberen Menüleiste und klicken Sie dann aufOptionen…Registerkarte im Dropdown-Menü (siehe Abbildung unten)

Registerkarte

Vier. Deaktivieren Sie im Optionsbildschirm die Option fürStarten Sie Skype, wenn ich Windows starteund klicken Sie aufspeichern.

Stoppen Sie das Öffnen von Skype, wenn ich Windows Option starte

Danach wird die Skype-App nicht automatisch auf Ihrem Windows 10-Computer gestartet. Sie wird erst gestartet, wenn Sie auf die Skype-Verknüpfung klicken und die App auf Ihrem Computer starten.

Stoppen Sie den automatischen Start der Skype-Vorschau in Windows 10

Sobald Sie auf die Skype Preview-App klicken (aus Neugier!), Fordert Sie die App auf, sich mit einem Microsoft-Konto (Ihrer E-Mail-Adresse) anzumelden.

Sobald Sie sich jedoch bei der Skype Preview-App angemeldet haben, bleiben Sie auch nach dem Neustart des Geräts angemeldet. Dies bedeutet praktisch, dass die Skype Preview-App automatisch auf Ihrem Computer gestartet wird (sobald Sie den Fehler gemacht haben, sich bei dieser App anzumelden!).

So stellen Sie die Privatadresse auf dem iPhone 6 ein

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass die Skype Preview-App automatisch gestartet und im Hintergrund auf Ihrem Windows 10-Computer ausgeführt wird.

1. Klicken Sie auf Windows 10Start Knopfund dann auf klickenSkype-VorschauApp.

Starten Sie die Skype Preview App in Windows 10

zwei. Klicken Sie im nächsten Bildschirm (Skype-Vorschau) auf IhreProfilBild / Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms.

Profilbildsymbol in der Skype-Vorschau-App unter Windows 10

3. Scrollen Sie als Nächstes zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie aufAustragenMöglichkeit.

Melden Sie sich unter Windows 10 von der Skype Preview App ab

Funktioniert Chromecast mit Windows 10?

Dadurch werden Sie von der Skype Preview-App abgemeldet und Skype Preview wird auf Ihrem Windows 10-Computer nicht automatisch gestartet.

Verhindern Sie, dass Skype For Business unter Windows 10 automatisch gestartet wird

Wenn Sie Skype for Business auf Ihrem Computer verwendet haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um zu verhindern, dass diese Skype-Version automatisch auf Ihrem Windows 10-Computer gestartet wird.

1. Klicken Sie auf Windows 10Start Knopfund dann auf klickenSkype für UnternehmenApp

Starten Sie Skype for Business App unter Windows 10

Das iPhone bittet immer wieder darum, sich bei icloud anzumelden

zwei. Melden Sie sich bei Ihrem Skype For Business-Konto an (falls Sie noch nicht angemeldet sind).

3. Als nächstes klicken Sie auf das kleineAbwärtspfeilSchaltfläche neben dem Radsymbol. Klicken Sie in der Dropdown-Liste zuerst aufWerkzeugeund dann auf klickenOptionen(Siehe Bild unten)

Registerkarte

Vier. Klicken Sie im Optionsbildschirm zunächst aufpersönlichKlicken Sie im Seitenmenü auf die Registerkarte und deaktivieren Sie die Option für „Automatisch startendie App, wenn ich mich bei Windows anmelde “(siehe Abbildung unten)

Stoppen Sie den automatischen Start von Skype, wenn ich mich bei Windows Option anmelde

5. Zum Schluss klicken Sie aufOKum Ihre Einstellungen für Skype Business App zu speichern.

verbunden
  1. So beschränken oder verhindern Sie die Verwendung von Mobilfunkdaten auf dem iPhone durch Skype