So verhindern Sie, dass Chrome zum Speichern von Kennwörtern auffordert

Während Sie sich mit dem Chrome-Browser auf einer Website anmelden, müssen Sie auf diese nervigen Popups gestoßen sein, in denen Sie gefragt wurden, ob Chrome Ihr Kennwort speichern soll. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie verhindern können, dass Chrome nach dem Speichern von Kennwörtern fragt.

Verhindern Sie, dass Chrome zum Speichern von Kennwörtern auffordert



Verhindern Sie, dass Chrome zum Speichern von Kennwörtern auffordert

Obwohl das Speichern von Kennwörtern durch den Chrome-Browser nützlich sein kann, sind viele Benutzer besorgt über die damit verbundenen Sicherheitsrisiken und möchten nicht, dass Kennwörter von ihrem Browser gespeichert werden.



Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die mit dieser Funktion nicht vertraut sind, müssen Sie es bereits satt haben, immer auf 'Nie' klicken zu müssen, wenn Sie zum Speichern von Kennwörtern aufgefordert werden.

Chrome Save Password Popup



Daher finden Sie nachfolgend die folgenden Schritte, um zu verhindern, dass Chrome auf Windows- und Mac-Computern zum Speichern von Kennwörtern aufgefordert wird.

Verhindern Sie, dass Chrome zum Speichern von Kennwörtern in Windows und Mac auffordert

Die Schritte, um zu verhindern, dass Chrome zum Speichern von Kennwörtern auffordert, sind auf Windows- und Mac-Computern gleich.

1. Öffne dasChromBrowser auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer



zwei. Klicken Sie anschließend auf3-Punkt-Menüsymbol, befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie dann aufdie Einstellungenaus dem Dropdown-Menü (siehe Bild unten)

Chrome 3-Punktsymbol und Registerkarte

3. Scrollen Sie im Bildschirm Einstellungen zum Ende der Seite und klicken Sie aufFortgeschritteneOption (siehe Bild unten)

Erweiterte Einstellungen in Google Chrome

Vier. Scrollen Sie anschließend zum Abschnitt „Passwörter und Formulare“ und klicken Sie aufPasswörter verwaltenOption (siehe Bild unten)

Registerkarte

5. Deaktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Option fürPasswörter verwaltendurch Bewegen des Schalters nachAUSPosition (siehe Bild unten)

Verhindern Sie, dass Chrome Browser Kennwörter speichert

Verhindern Sie, dass Chrome Benutzernamen automatisch ausfüllt

Nachdem Sie Chrome daran gehindert haben, nach dem Speichern von Kennwörtern zu fragen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass der Chrome-Browser Benutzernamen speichert und vorschlägt, den Benutzernamen automatisch auszufüllen, wenn Sie beginnen, Ihren Benutzernamen einzugeben.

Wenn Sie sehr sicherheitsbewusst sind oder dies Sie trotzdem stört, können Sie die Schritte ausführen, um zu verhindern, dass Chrome Browser Ihre Benutzernamen automatisch ausfüllt.

1. Öffne dasChromBrowser auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer

zwei. Klicken Sie anschließend auf3-Punkt-Chrom-Menüsymbol, befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie dann aufdie Einstellungenaus dem folgenden Dropdown-Menü (siehe Abbildung unten).

Chrome 3-Punkt-Menüsymbol und Registerkarte

3. Scrollen Sie im Bildschirm Einstellungen zum Ende der Seite und klicken Sie aufFortgeschritteneMöglichkeit.

Erweiterte Einstellungen in Google Chrome

Vier. Scrollen Sie anschließend zum Abschnitt „Passwörter und Formulare“ und klicken Sie aufEinstellungen automatisch ausfüllenMöglichkeit

Registerkarte

5. Drehen Sie auf dem nächsten Bildschirmausdie Option fürAutofilldurch Bewegen des Umschalters in die AUS-Position (siehe Abbildung unten).

Deaktivieren Sie die automatische Füllung in Google Chrome

verbunden
  1. So löschen Sie den Browserverlauf in Google Chrome automatisch