So verhindern Sie, dass Android Phone automatisch ausgeschaltet wird

Standardmäßig schalten sich die meisten Android-Telefone von selbst aus, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Wenn Sie sich über diese Tatsache ärgern, können Sie verhindern, dass Android Phone automatisch ausgeschaltet wird.

Stoppen Sie das automatische Ausschalten des Android-Telefons



Android-Telefon wird automatisch ausgeschaltet

Die meisten Android-Telefone werden nach etwa 30 Sekunden bis 1 Minute Inaktivität automatisch in den Ruhezustand versetzt. Diese Funktion spart zwar die Akkulaufzeit, kann jedoch sehr ärgerlich sein, wenn Sie versuchen, Ihr Telefon freihändig zu verwenden, und weiter tippen müssen, um es wach zu halten.



Glücklicherweise ist es einfach zu verhindern, dass sich das Android-Telefon automatisch ausschaltet. Dies kann über das Menü 'Einstellungen' Ihres Android-Telefons erfolgen.

Hinweis: Im Gegensatz zum iPhone haben die meisten Android-Telefone nicht die Möglichkeit, den Bildschirm unendlich lange eingeschaltet zu lassen. Bei den meisten Android-Handys können Sie den Bildschirm jedoch 30 Minuten lang eingeschaltet lassen. Dies sollte mehr als ausreichend sein, um die Freisprechfunktion Ihres Telefons zu nutzen.



Stoppen Sie das automatische Ausschalten des Android-Telefons

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass Android Phone automatisch ausgeschaltet wird.

1. Öffnendie Einstellungenauf Ihrem Android-Handy

Sende große Videos vom iPhone

zwei. Scrollen Sie auf dem Einstellungsbildschirm nach unten und tippen Sie aufAnzeigeOption unter der Überschrift „Gerät“.



Registerkarte

Bilder auf SD-Karte Android speichern

3. Tippen Sie auf dem Anzeigebildschirm aufSchlafMöglichkeit.

Registerkarte

Hinweis: Auf Samsung-Handys und einigen anderen Android-Geräten wird die Option 'Ruhezustand' als angezeigtBildschirm-Timeout(Siehe Bild unten)

Registerkarte

Vier. Tippen Sie im angezeigten Popup-Menü auf30 Minuten.

Schlafdauer Optionen auf Android Phone

Auf Standard-Android-Geräten beträgt die längste Dauer, bis zu der Sie den Bildschirm eingeschaltet lassen können, 30 Minuten. Dies sollte gut genug sein, falls Sie versuchen, Ihr Telefon freihändig zu benutzen.

Tippen Sie je nach Aussage Ihres Geräts auf die längste verfügbare Option, um die Dauer zu maximieren, in der der Bildschirm Ihres Android-Telefons eingeschaltet bleibt.

Schlaf- oder Bildschirm-Timeout-Option nicht verfügbar?

Auf einigen Android-Geräten (wie Xiaomi-Telefonen) ist die Option 'Ruhezustand' oder 'Bildschirm-Timeout' unter 'Anzeigeeinstellungen' nicht verfügbar. Aus irgendeinem Grund ist diese Option im Sperrbildschirm und im Sicherheitsbildschirm ausgeblendet.

1. Öffnendie Einstellungenauf Ihrem Android-Handy.

wie man Klingeltöne ohne iTunes auf das iPhone überträgt

zwei. Scrollen Sie auf dem Einstellungsbildschirm nach unten und tippen Sie aufBildschirm und Passwort sperrenOption im Abschnitt 'System & Gerät' (siehe Abbildung unten)

Registerkarte

3. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufSchlafoderBildschirm-TimeoutMöglichkeit.

Vier. Tippen Sie im angezeigten Popup auf30 Minutenoder wählen Sie die längste verfügbare Option.

verbunden