So beschränken oder verhindern Sie die Verwendung von Mobilfunkdaten auf dem iPhone durch Skype

Wenn Sie einen eingeschränkten Datentarif haben und Skype verwenden, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, finden Sie nachfolgend die Schritte, um die Verwendung von Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone durch Skype einzuschränken oder zu verhindern.

Beschränken oder verhindern Sie, dass Skype Mobilfunkdaten auf dem iPhone verwendet



Verhindern Sie, dass Skype Mobilfunkdaten auf dem iPhone verwendet

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass die Skype-App Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone verwendet.



1. Öffnendie Einstellungen> Tippen Sie aufZellular.

Option für Mobilfunkeinstellungen auf dem iPhone



zwei. Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten und drehen Sie sichAUSdie Option fürSkypeum Cellular Data auf Ihrem iPhone zu verwenden.

Deaktivieren Sie Mobilfunkdaten für Skype auf dem iPhone

Dies verhindert vollständig, dass die Skype-App Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone verwendet, und ist nur auf das WiFi-Netzwerk beschränkt.



Sie müssen sich bewusst sein, dass das Deaktivieren von Mobilfunkdaten für die Skype-App auf dem iPhone Sie daran hindert, Skype-Anrufe zu tätigen und zu empfangen, während Sie mit dem Mobilfunknetz verbunden sind.

Sie können nur dann kostenlose Skype-Anrufe tätigen, wenn Ihr iPhone mit dem WiFi-Netzwerk verbunden ist.

Wenn es erforderlich wird, können Sie jederzeit auf Ihrem iPhone auf Mobilfunkdaten für die Skype-App umschalten, indem Sie auf gehendie Einstellungen>Zellular> EIN schaltenSkype.

Beschränken Sie die Verwendung von Mobilfunkdaten auf dem iPhone durch Skype

Im Allgemeinen werden beim Senden einfacher Textnachrichten mit der Skype-App nicht viele Daten verwendet.

Es ist nur während Skype-Videoanrufe, große senden Medienanhänge und Empfangen von Video- und Medienanhängen, bei denen die Datennutzung über Skype tendenziell höher ist.

So suchen Sie nach BIOS-Version Windows 10

Führen Sie daher die folgenden Schritte aus, um Skype-Videonachrichten nur auf das WiFi-Netzwerk auf Ihrem iPhone zu beschränken. Dadurch wird Skype daran gehindert, Ihre teuren Mobilfunkdaten zum Herunterladen von Videonachrichten zu verwenden.

1. Öffne dasSkypeApp auf Ihrem iPhone.

zwei. Tippen Sie anschließend aufMeine InformationRegisterkarte am unteren Bildschirmrand.

Skype My Info Tab auf dem iPhone

3. Tippen Sie im Bildschirm 'Meine Informationen' aufdie Einstellungen.

Registerkarte

Vier. Scrollen Sie im Bildschirm Einstellungen nach unten und tippen Sie aufLaden Sie Videonachrichten herunterMöglichkeit.

Skype Download der Registerkarte

5. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufNur WifiMöglichkeit.

Skype-Video-Download-Optionen auf dem iPhone

Nach dieser Einstellung werden alle Videobotschaften, die Sie über Skype erhalten, nur dann auf Ihr iPhone heruntergeladen, wenn es mit dem WiFi-Netzwerk verbunden ist.

Wie Sie zustimmen werden, sind Videonachrichten im Allgemeinen groß und können eine große Menge an Mobilfunkdaten verbrauchen.

Wenn Sie verhindern, dass Skype Mobilfunkdaten zum Herunterladen von Videonachrichten verwendet, sollten Sie daher erhebliche Dateneinsparungen auf Ihrem iPhone erzielen.

Abgesehen von Skype verbrauchen Social Media-Apps wie Facebook und Twitter möglicherweise auch übermäßige Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um die Nutzung von Mobilfunkdaten um zu reduzieren Facebook und Twitter auf Ihrem iPhone.

verbunden