So beheben Sie einen Fehler bei der Installation einer SIM-Karte auf einem Android-Telefon

Im Folgenden finden Sie einige Korrekturen, die tatsächlich funktionieren, wenn auf Ihrem Samsung Galaxy Phone oder einem anderen Android Phone bei jedem Versuch, einen Anruf zu tätigen, die Fehlermeldung 'Keine SIM-Karte installiert', 'Kein Dienst' oder 'Nur Notrufe' angezeigt wird Ihr Android-Handy.

So beheben Sie einen Fehler bei der Installation einer SIM-Karte auf einem Android-Telefon



So entfernen Sie Audio von iPhone Video

Behebung des Fehlers 'Keine SIM-Karte installiert' auf dem Android-Telefon

Der NO SIM-Fehler kann verschiedene Ursachen haben, die im schlimmsten Fall von geringfügigen Softwarefehlern bis zu einer fehlerhaften SIM-Karte reichen.



Aufgrund der Benutzererfahrungen, wie in verschiedenen Android-Foren berichtet, wurde der Fehler 'Keine SIM-Karte installiert' nicht behoben, selbst nachdem die SIM-Karte durch eine brandneue ersetzt wurde.

Daher wird empfohlen, diese einfachen Lösungen wie in diesem Artikel aufgeführt auszuprobieren, bevor Sie darüber nachdenken, die SIM-Karte Ihres Android-Telefons durch eine neue zu ersetzen.



1. Starten Sie Ihr Android Phone neu

Durch das einfache Ausschalten und Wiedereinschalten Ihres Android-Telefons können kleinere Störungen behoben werden, die das Problem auf Ihrem Android-Telefon verursachen können.

1. Halten Sie die Taste gedrücktNetzschalter, bis Sie die Ausschaltoptionen sehen

zwei. Tippen Sie auf Neustart (siehe Abbildung unten).



Starten Sie Android Phone neu

Überprüfen Sie, ob das Problem auf Ihrem Android-Telefon behoben ist, und wechseln Sie zu anderen Lösungen, falls weiterhin der Fehler 'Keine SIM-Karte installiert' angezeigt wird.

2. Stellen Sie den Netzwerkmodus auf Auto

Dies ist normalerweise das Problem bei den meisten Benutzern. Die Einstellung des Netzwerktyps wird auf einen falschen Typ umgeschaltet, was zur Fehlermeldung Keine SIM-Karte führt.

1. Tippen Sie aufdie Einstellungen

zwei. Tippen Sie aufMobilfunknetzeunter Abschnitt Verbindungen.

Einstellungen für Mobilfunknetze auf Android-Handys

3. Tippen Sie anschließend aufNetzwerkmodus.

Netzwerkmoduseinstellung auf Android Phone

Vier. Stellen Sie sicher, dass die obere Option (automatische Verbindung) fürLTE / WCDMA / GSMNetzwerkmodi ist ausgewählt.

Erstellen Sie eine kostenlose Apple-ID ohne Kreditkarte

Einstellungen für den Netzwerkmodus auf dem Android-Telefon

Wenn Sie den Netzwerkmodus für eines der drei Hauptnetzwerke auf automatische Verbindung einstellen, sollte das Problem auf Ihrem Android-Telefon behoben sein.

3. Stellen Sie den richtigen Netzwerkbetreiber ein

Sie erhalten den Fehler 'Keine SIM-Karte', wenn der Netzbetreiber auf Ihrem Android-Telefon falsch eingerichtet ist und nicht mit dem Netzbetreiber übereinstimmt, mit dem Sie sich gerade befinden.

1. Tippen Sie aufdie Einstellungen

zwei. Tippen Sie aufMobilfunknetzeRegisterkarte unter Abschnitt Verbindungen (siehe Abbildung unten).

Registerkarte

3. Tippen Sie anschließend aufNetzbetreiber

Einstellung der Netzwerkbetreiber auf dem Android-Telefon

Vier. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufSuchnetzwerke

Registerkarte

5. Warten Sie, bis Ihr Android-Telefon Netzwerke durchsucht hat. Nach Abschluss der Suche werden verschiedene Anbieter auf dem Bildschirm angezeigt. Tippen Sie in der Liste aufNamedes Carriers, mit dem Sie gerade zusammen sind.

Wählen Sie Netzwerkanbieter auf Android Phone

4. Schalten Sie den Flugmodus ein / aus

Eine andere Lösung zur Behebung des Fehlers „Keine SIM-Karte installiert“ auf Ihrem Android-Telefon besteht darin, den Flugmodus ein- und wieder auszuschalten.

1. Tippen Sie aufEinstellungen>Tippen Sie aufFlugmodus.

zwei. Schalten Sie im nächsten Bildschirm EIN einFlugmodusdurch Bewegen des Schiebereglers nachAUFPosition (grün).

Flugmoduseinstellungen auf Android Phone

bestes Batteriefach für iPhone 7 Plus

3. Nach dem Einschalten des Flugmodus drehenAUSIhr Android-Handy.

Vier. Schalten Sie nach 10 bis 20 Sekunden Ihr Telefon ein und ausFlugmodusdurch Bewegen des Schiebereglers nachAUSPosition (Weiß).

Wie finde ich die IP-Adresse des Routers?

5. Starten Sie Ihr Android-Telefon neu oder setzen Sie es hart zurück

Ein Neustart oder ein Hard Reset kann Softwarekonflikte auf Ihrem Gerät beheben, die die Meldung 'Kein SIM-Fehler' auf Ihrem Android-Telefon verursachen können.

1. Stellen Sie sicher, dass der Akku Ihres Android-Telefons zu mindestens 15% bis 20% aufgeladen ist.

zwei. Halten Sie die Taste gedrücktLautstärke runterundNetzschalterzur gleichen Zeit, bis Sie sehen, dass der Bildschirm Ihres Android-Telefons schwarz wird.

Lautstärke verringern und Ein- / Ausschalter auf dem Samsung-Handy

Hinweis: Auf dem Bildschirm wird zuerst ein Menü angezeigt. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird.

3. Ihr Android-Telefon führt eine simulierte Batterietrennung durch. Zuerst wird der Bildschirm schwarz und Ihr Gerät wird dann mit dem Herstellerlogo neu gestartet.

6. Überprüfen Sie das SIM-Fach und die Karte

1. Entfernen Sie die SIM-Karte aus Ihrem Android-Telefon und stellen Sie sicher, dass sich kein Staub im SIM-Fach befindet. Legen Sie die SIM-Karte wieder ein, nachdem Sie sichergestellt haben, dass sie frei von Staubpartikeln ist (falls vorhanden).

Sim Kartenfach auf Android Phone

Sie können eine Taschenlampe verwenden, um einen Blick in die Öffnung des SIM-Fachs zu werfen und den Staub (falls vorhanden) auszublasen.

zwei. Wenn Sie ein entsperrtes Android-Telefon haben, ersetzen Sie die SIM-Karte Ihres Telefons durch eine SIM-Karte eines anderen Telefons und prüfen Sie, ob sie funktioniert. Alternativ können Sie versuchen, Ihre SIM-Karte auf einem anderen Android-Telefon zu verwenden und zu prüfen, ob sie funktioniert.

Hinweis: Die Informationen auf einer SIM-Karte können leicht durch Kratzen oder Biegen beschädigt werden. Daher müssen Sie beim Umgang, Einlegen oder Entfernen der SIM-Karte vorsichtig sein.

verbunden
  1. So deaktivieren Sie das Datenroaming auf iPhone und Android