So beheben Sie den Mac mit falscher Uhrzeit und falschem Datum

Es kommt selten vor, dass ein Mac eine falsche Uhrzeit und ein falsches Datum anzeigt. Dies kann jedoch auf einem Mac passieren, der lange Zeit im Leerlauf lag oder nicht mit dem Internet verbunden war. Glücklicherweise ist es in den meisten Fällen einfach, die Uhr auf einem Mac zu reparieren, auf dem falsche Uhrzeit und falsches Datum angezeigt werden.

Behebung des Mac mit falscher Uhrzeit und falschem Datum



Behebung, dass der Mac falsche Uhrzeit und falsches Datum anzeigt

Im Allgemeinen sind Macs so eingestellt, dass sie ihre Uhren automatisch aktualisieren, indem sie über eine Internetverbindung eine Verbindung zum zuverlässigen Zeitdienst von Apple (time.apple.com) herstellen. Dies erklärt, warum ein Mac, der lange Zeit nicht mit dem Internet verbunden war, möglicherweise ein falsches Datum und eine falsche Uhrzeit anzeigt.



Abgesehen davon kann es andere Gründe dafür geben, dass Ihr Mac eine falsche Uhrzeit anzeigt, angefangen von einer Änderung der Zeitzone (auf Reisen) bis hin zu geringfügigen Softwareproblemen, die verhindern können, dass ein Mac seine Uhr aktualisiert.

Schauen wir uns an, wie Sie einen Mac reparieren, auf dem falsche Uhrzeit und falsches Datum angezeigt werden.



Starten Sie Ihren Mac neu

Durch den einfachen Neustart eines Computers können kleinere Softwareprobleme und Probleme behoben werden. Daher sollten Sie diesen einfachen Schritt des Neustarts Ihres Mac niemals scheuen, um festzustellen, ob das Problem mit der falschen Uhrzeit und dem falschen Datum auf Ihrem Mac behoben werden kann.

1. Klicke auf dasApfelSymbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, und klicken Sie dann aufNeu startenaus dem Dropdown-Menü.

Starten Sie den Mac neu



Überprüfen Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf dem Mac

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Ihr Mac tatsächlich so konfiguriert ist, dass die Uhrzeit automatisch eingestellt wird, indem Sie eine Verbindung zum Zeitdienst von Apple herstellen.

1. Klicke auf dasApfelSymbol in der oberen Menüleiste Ihres Mac und klicken Sie dann aufSystemeinstellungenOption im Dropdown-Menü.

Registerkarte

zwei. Klicken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen aufTerminzeitMöglichkeit.

Datums- und Uhrzeitoption auf dem Mac

Touchscreen auf dem iPhone 6 plus funktioniert nicht

3. Stellen Sie im nächsten Bildschirm sicher, dass die Option aktiviert istDatum und Uhrzeit automatisch einstellenist aktiviert (siehe Bild unten)

Automatische Einstellung von Datum und Uhrzeit auf dem Mac

Vier. Aktivieren Sie die Option fürDatum und Uhrzeit automatisch einstellen, falls es auf Ihrem Gerät nicht aktiviert ist.

Hinweis: Sie müssen in Ihrem Administratorkonto angemeldet sein, um die Option 'Datum und Uhrzeit automatisch einstellen' zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Manuelles Korrigieren von Datum und Uhrzeit auf dem Mac.

Wie oben erwähnt, zeigt Ihr Mac möglicherweise immer dann eine falsche Zeit an, wenn Sie auf Reisen eine Zeitzone überschreiten, und auch aufgrund kleinerer Softwareprobleme auf Ihrem Mac. In einem solchen Fall können Sie die Uhr auf Ihrem Mac manuell korrigieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1. Klicke auf dasApfelSymbol in der oberen Menüleiste Ihres Mac und klicken Sie dann aufSystemeinstellungenOption im Dropdown-Menü.

Registerkarte

zwei. Klicken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen aufTerminzeitMöglichkeit.

Datums- und Uhrzeitoption auf dem Mac

3. Deaktivieren Sie im Bildschirm Datum und Uhrzeit zunächst die Option aufDatum und Uhrzeit automatisch einstellenund korrigieren Sie dann Datum und Uhrzeit manuell nach Bedarf (siehe Abbildung unten).

Manuelles Korrigieren von Datum und Uhrzeit auf dem Mac

Ermöglichen Sie dem Mac, die Zeitzone automatisch einzustellen

Wenn Sie häufig reisen, können Sie Ihren Mac so konfigurieren, dass die Zeitzone automatisch eingestellt wird, indem Sie die Ortungsdienste verwenden. Diese Option eignet sich für den Fall, dass Sie häufig reisen und keine Probleme haben, die Ortungsdienste auf Ihrem Gerät zu aktivieren.

1. Klicke auf dasApfelSymbol in der oberen Menüleiste Ihres Mac und klicken Sie dann aufSystemeinstellungenOption im Dropdown-Menü.

Registerkarte

zwei. Klicken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen aufTerminzeitMöglichkeit.

Datums- und Uhrzeitoption auf dem Mac

3. Klicken Sie im Bildschirm Datum und Uhrzeit zunächst aufZeitzoneRegisterkarte und dann aktivierenZeitzone automatisch einstellenOption (siehe Bild unten).

Option

Vier. Als nächstes wird ein Popup angezeigt, das Sie darüber informiert, dass die Ortungsdienste auf Ihrem Gerät nicht aktiviert sind. Klicke aufÖffnen Sie die Datenschutzeinstellungen…Taste.

Öffnen Sie die Registerkarte

5. Zuerst auf dem Sicherheits- und DatenschutzbildschirmStandortdienste aktivierenund klicken Sie dann aufEinzelheiten…Schaltfläche neben System Services (siehe Abbildung unten).

Registerkarte

6. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Option fürZeitzone einstellenund tippen Sie aufGetan.

Ermöglichen Sie den Systemdiensten, die Zeitzone auf dem Mac festzulegen

Mit dieser Einstellung kann Ihr Mac Datum und Uhrzeit basierend auf dem Standort Ihres Geräts aktualisieren. Wenn Sie Zeitzonen überqueren, verwendet Ihr Mac die Ortungsdienste, um Ihren Standort zu verfolgen, und verwendet eine geeignete Zeitzone, um Datum und Uhrzeit auf Ihrem Mac anzupassen.

verbunden
  1. Aktivieren oder Deaktivieren von automatischen MacOS-Updates