So beheben Sie, dass Google Maps auf dem iPhone nicht funktioniert

Wenn die Google Maps-App auf dem iPhone nicht funktioniert oder langsam und fehlerhaft geworden ist, finden Sie unten die Schritte, um das Problem zu beheben, dass Google Maps auf dem iPhone nicht funktioniert.

Google Maps funktioniert nicht auf dem iPhone



Google Maps funktioniert nicht auf dem iPhone

Obwohl das iPhone über eine eigene integrierte Karten-App verfügt, bevorzugen viele Benutzer die Verwendung von Google Maps, das es schon länger gibt.



Das Problem, dass Google Maps auf dem iPhone nicht funktioniert, kann nach einem iOS-Update, einem Google Maps-Update und auch ohne besonderen Grund auftreten.

Im Allgemeinen haben Nutzer gemeldet, dass Google Maps langsam läuft, den aktuellen Standort nicht korrekt findet, die Fahrnavigation nicht anzeigt und das Problem auftritt, dass Google Maps auf dem iPhone abstürzt.



Fix für Google Maps, die auf dem iPhone nicht funktionieren

Sie sollten in der Lage sein, die meisten Probleme mit Google Maps auf Ihrem iPhone mithilfe der unten angegebenen Methoden zu beheben.

1. Starten Sie das iPhone neu

Wenn Sie feststellen, dass Google Maps langsam ist, sich nicht öffnet oder abstürzt, können Sie diese Probleme durch einen Neustart des iPhones beheben.

1. Gehe zudie Einstellungen>Allgemeines> scrollen Sie nach unten und tippen Sie aufHerunterfahren.



IPhone herunterfahren

zwei. Starten Sie Ihre neuiPhoneund Sie sollten jetzt feststellen, dass Google Maps auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß funktioniert.

2. Aktivieren Sie die Ortungsdienste auf dem iPhone

Google Maps muss Ihren Standort kennen, um eine genaue Navigation zu gewährleisten. Stellen Sie daher sicher, dass Standortdienste ist auf Ihrem Gerät aktiviert.

1. Öffnendie Einstellungen> scrollen Sie nach unten und tippen Sie aufPrivatsphäre.

Datenschutz-Einstellungsoption auf dem iPhone

zwei. Tippen Sie auf dem Datenschutzbildschirm aufStandortdienste.

Einstellungsoption für Ortungsdienste auf dem iPhone

3. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm AktivierenStandortdienstedurch Bewegen des Schalters nachAUFPosition.

Aktivieren Sie die Ortungsdienste auf dem iPhone

3. Aktivieren Sie die Ortungsdienste für Google Maps

Möglicherweise wurden die Ortungsdienste für Schutzbrillen-Karten deaktiviert.

1. Gehe zudie Einstellungen> Scrollen Sie nach unten und tippen Sie aufGoogle Maps.

Google Maps-Einstellungsoption auf dem iPhone

zwei. Tippen Sie auf dem Google Maps-Bildschirm aufOrt.

Option für Standorteinstellungen Für Google Maps auf dem iPhone

3. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufImmeroderWährend der Nutzung der App.

Aktivieren Sie die Ortungsdienste für Google Maps auf dem iPhone

So leiten Sie Google Mail an ein anderes E-Mail-Konto weiter

4. Aktivieren Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung für Google Maps auf dem iPhone

Wenn Sie Google Maps erlauben, seine Daten im Hintergrund zu aktualisieren, kann dies die Gesamtleistung verbessern.

1. Gehe zudie Einstellungen>Allgemeines> tippen Sie aufHintergrund App aktualisieren.

Option zum Aktualisieren der Einstellungen für die Hintergrund-App auf dem iPhone

Hinweis: Wenn die Aktualisierung der Hintergrund-App abgeblendet ist, ist Ihr Gerät eingeschaltet Energiesparmodus .

zwei. Bewegen Sie im nächsten Bildschirm den Schalter nebenGoogle MapszuAUFPosition.

Aktivieren Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App für Google Maps auf dem iPhone

Dadurch kann Google Maps seinen Inhalt im Hintergrund aktualisieren.

5. Aktualisieren Sie Google Maps

Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von Google Maps auf Ihrem iPhone installiert ist.

1. Öffne dasAppstoreauf Ihrem iPhone.

zwei. Tippen Sie aufProfilsymbolbefindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.

App Store-Profilsymbol

3. Wenn ein Update verfügbar ist, werden Sie sehenGoogle Mapsim Abschnitt 'Verfügbare Updates'.

Vier. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie aufAktualisierenOption neben Google Maps zum Herunterladen und Installieren des Updates.

6. Standort und Datenschutz zurücksetzen

1. Gehe zudie Einstellungen>Allgemeines>Zurücksetzen> tippen Sie aufStandort und Datenschutz zurücksetzen.

Standort- und Datenschutzeinstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

zwei. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre einBildschirm-Passcode sperren.

3. Tippen Sie im Popup aufEinstellungen zurücksetzenMöglichkeit.

7. Aktivieren Sie Dieses iPhone als meinen Standort verwenden

Manchmal ist das Problem, dass Google Maps auf dem iPhone nicht funktioniert, darauf zurückzuführen, dass Google Maps mit einem anderen Gerät (iPad oder einem anderen iPhone) verknüpft ist.

1. Öffnendie Einstellungenund tippen Sie auf IhreApple ID.

Apple ID-Einstellungsoption auf dem iPhone

zwei. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufFinde mein.

Suchen Sie die Option

3. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufVerwenden Sie dieses iPhone als meinen StandortMöglichkeit.

Verwenden Sie dieses iPhone als Standortoption auf dem iPhone

Es ist bekannt, dass dieses Update hilfreich ist, wenn die Google Maps-App auf Ihrem iPhone mit einer anderen Apple-ID oder einem anderen Apple-Gerät verknüpft ist.

8. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Stellen Sie sicher, dass Sie sich Ihr WLAN-Netzwerkkennwort merken, und führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen

1. Gehe zudie Einstellungen>Allgemeines>Zurücksetzen> tippen Sie aufNetzwerkeinstellungen zurücksetzenMöglichkeit.

Option

zwei. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre einBildschirm-Passcode sperren.

3. Tippen Sie im Popup aufNetzwerkeinstellungen zurücksetzenMöglichkeit.

schnellstes Autoladegerät für iPhone 6

Verbinden Sie anschließend Ihr iPhone mit dem Netzwerk und prüfen Sie, ob Google Maps auf Ihrem Gerät jetzt einwandfrei funktioniert.

verbunden