So beheben Sie das im abgesicherten Modus festgefahrene Android-Telefon

Es gibt normalerweise einen guten Grund, warum Ihr Android-Telefon feststeckt Sicherheitsmodus . Im Folgenden finden Sie verschiedene Methoden, um das im abgesicherten Modus festgefahrene Android-Telefon zu beheben.

So beheben Sie das im abgesicherten Modus festgefahrene Android-Telefon



Android-Telefon im abgesicherten Modus stecken

Im Allgemeinen starten Android-Telefone im abgesicherten Modus, wenn ein Konflikt oder ein Problem mit einer auf Ihrem Gerät installierten App auftritt.



Während sich Ihr Gerät im abgesicherten Modus befindet, können Sie heruntergeladene Apps nicht verwenden. Diese Funktion wurde absichtlich entwickelt, um zu verhindern, dass fehlerhafte Apps auf Ihrem Gerät ausgeführt werden.

Daher besteht der erste Schritt darin, die fehlerhafte App zu identifizieren und zu entfernen, die Probleme auf Ihrem Gerät verursacht.



Zusätzlich zu fehlerhaften oder problematischen Apps kann es andere Gründe geben, warum Ihr Gerät in den abgesicherten Modus wechselt, und Sie sollten in der Lage sein, alle Probleme mit anderen Methoden zu beheben, wie unten angegeben.

Wecker iPhone 5 Dock

1. Schalten Sie Ihr Gerät aus

Falls Sie in letzter Zeit keine Apps installiert haben und Ihr Gerät (bis jetzt) ​​einwandfrei funktioniert hat, versuchen Sie, Ihr Gerät vollständig auszuschalten und wieder einzuschalten.

Wie installiert man WhatsApp auf einem Samsung Tablet?

1. Halten Sie die Taste gedrückt, während sich Ihr Gerät im abgesicherten Modus befindetNetzschalter, bis die Option Ausschalten / Neustart auf dem Bildschirm Ihres Android-Telefons angezeigt wird.



Schalten Sie den Bildschirm des Android-Telefons aus und starten Sie ihn neu

zwei. Tippen Sie aufAusschaltenund warten Sie, bis Ihr Gerät vollständig heruntergefahren ist.

3. Warten Sie 60 Sekunden und schalten Sie Ihr Gerät ein, indem Sie die Taste drückenEin- / Ausschalter.

Wenn keine Softwarekonflikte auftreten, sollte Ihr Gerät den abgesicherten Modus verlassen und normal starten.

2. Entfernen Sie kürzlich installierte Apps

Wie oben erwähnt, werden Android-Telefone so konzipiert, dass sie automatisch im abgesicherten Modus gestartet werden, wenn ein Problem mit einer der auf Ihrem Gerät installierten Apps auftritt.

Das Problem mit dem abgesicherten Android-Modus besteht jedoch darin, dass nicht alle Apps auf Ihrem Gerät ausgeführt werden und keine Möglichkeit besteht, Apps einzeln zu testen.

Der beste Weg, um die fehlerhafte App zu identifizieren, besteht darin, mit der zuletzt installierten App zu beginnen oder einfach Ihrem Bauchgefühl zu folgen.

1. Öffnen Sie das Android-Telefon, wenn es sich im abgesicherten Modus befindetdie Einstellungenund tippen Sie aufApps.

Registerkarte

zwei. Suchen Sie auf dem Anwendungsbildschirm die zuletzt installierteAppund tippen Sie darauf.

So schalten Sie Webcam Windows 10 aus

3. Tippen Sie im nächsten Bildschirm aufDeinstallierenTaste.

Deinstallieren Sie die App auf dem Android Phone

Das iPhone blieb bei der Anmeldung bei icloud hängen

Vier. Sobald die App deinstalliert ist, schalten Sie Ihr Gerät aus, indem Sie auf drückenNetzschalterund tippen auf dieAusschaltenMöglichkeit.

Schalten Sie den Bildschirm des Android-Telefons aus und starten Sie ihn neu

5. Warten Sie, bis sich Ihr Gerät vollständig ausgeschaltet hat undNeu startenIhr Gerät wieder.

Hoffentlich sollte Ihr Gerät jetzt wie gewohnt starten und funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es mit der nächsten App auf Ihrer Liste.

3. Überprüfen Sie die festsitzenden Tasten

Der abgesicherte Modus wird normalerweise aktiviert, indem bestimmte Tasten gedrückt gehalten werden, während das Gerät gestartet wird.

Wenn eine der Tasten zum Aktivieren des abgesicherten Modus hängen bleibt oder defekt ist, startet Ihr Android-Gerät wahrscheinlich immer im abgesicherten Modus.

beste E-Mail-App für iPad Pro

Schauen Sie sich das also genau anLautstärke erhöhenundLautstärke runterTasten und stellen Sie sicher, dass sie nicht stecken bleiben oder fehlerhaft geworden sind.

Wenn Sie eine Schutzhülle verwenden, nehmen Sie Ihr Telefon aus der Hülle und testen Sie jede Taste, indem Sie sie drücken und verwenden.

4. Batterie entfernen

Wenn Ihr Android-Telefon über einen austauschbaren Akku verfügt, können Sie versuchen, den Akku zu entfernen, um festzustellen, ob dies hilfreich ist.

Warten Sie nach dem Entfernen des Akkus etwa 60 Sekunden, setzen Sie den Akku wieder in Ihr Telefon ein und schalten Sie das Gerät ein.

Wenn das Problem auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist, sollte Ihr Telefon den abgesicherten Modus verlassen und im regulären Modus starten.

iPhone App wird nicht gelöscht

5. Werksreset

Wenn die oben genannten Methoden nicht geholfen haben und Sie alle anderen Methoden ausprobiert haben, müssen Sie dies möglicherweise tun Werkseinstellungen zurückgesetzt Ihr Android Phone, um das Problem zu beheben.

1. Öffnendie Einstellungen> scrollen Sie nach unten und tippen Sie aufBackup-ResetMöglichkeit.

Option zum Sichern und Zurücksetzen auf dem Android-Einstellungsbildschirm

zwei. Tippen Sie im Bildschirm Sichern und Zurücksetzen aufZurücksetzen auf FabrikeinstellungenMöglichkeit.

Option zum Zurücksetzen der Werkseinstellungen auf Android-Handys

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht alle Daten auf Ihrem Gerät, einschließlich der fehlerhaften oder beschädigten Software, und versetzt Ihr Gerät in den werkseitigen Standardzustand zurück.

Befolgen Sie nach Abschluss des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen die Anweisungen auf dem Bildschirm und schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab (wie bei Ihrem neuen Gerät).

verbunden
  • So löschen Sie den App-Cache auf einem Android-Telefon oder -Tablet
  • So verbinden Sie das Android-Telefon drahtlos mit dem Fernseher