So beheben Sie das Problem mit dem nicht zertifizierten Zubehör auf dem iPhone

Manchmal, wenn Sie Ihr iPhone anschließen ein Blitzladekabel Auf dem Bildschirm wird ein Popup mit der Aufschrift „ Dieses Kabel oder Zubehör ist nicht zertifiziert und funktioniert möglicherweise nicht zuverlässig mit diesem iPhone . Bevor Sie die schlechte Qualität des Zubehörs beschuldigen oder auf Ihr MFi-zertifiziertes Kabel herabblicken oder es in einem Anfall von Wut wegwerfen, sollten Sie ein paar Tricks ausprobieren, um den Fehler sofort zu beseitigen.

So beheben Sie das Problem 'Zubehör nicht zertifiziert' auf iPhone und iPad

Warum iPhone Ladegerät sagen Zubehör nicht zertifiziert?

Kabel ist nicht zertifiziert / schlechte Qualität: Es gibt Tonnen von Lightning-Kabeln zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. Obwohl sie nicht MFi-zertifiziert sind (Made for iDevice und Apple Watch), funktionieren sie gut und verkaufen sich wie Hotcakes. Das Beste an ihnen ist, dass Sie keinen hohen Betrag bezahlen müssen, um sie zu kaufen. Und das Schlimme ist, dass sie früher abgenutzt sind und auch Probleme mit dem Aufladen und dem Gerät verursachen können.



iPhone 6 plus Dock Uhr

Beschädigtes Kabel: Wie wäre es damit? Apple-zertifiziert Kabel? Ich habe dieses Problem sogar bei MFi-zertifizierten Kabeln festgestellt. Wenn Ihr Ladekabel bei wiederholtem Gebrauch in Wasser getaucht oder beschädigt wurde oder korrodiert ist, funktioniert es nicht. Trocknen Sie in diesem Fall die Kabelanschlüsse oder ersetzen Sie sie vollständig.



Etwas verhindert das Kabelladegerät oder den Kabelanschluss: Wenn sich im Blitzanschluss ein Taschenfussel oder ein Rohöl befindet, wird der Ladevorgang behindert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Port regelmäßig bereinigen. Hierfür können Sie Seidenpapier verwenden. In Zukunft sollten Sie sicherstellen, dass der Schmutz dem Laden nicht im Wege steht.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone: Aktualisierung auf die neueste iOS Möglicherweise wird das Problem 'Zubehör nicht unterstützt / zertifiziert' behoben.



Schalten Sie Ihr Gerät aus und laden Sie es auf

  1. Stecken Sie das Kabel an das Ladegerät . Stellen Sie sicher, dass Sie es noch nicht mit Ihrem iPhone verbinden
  2. Ausschalten dein iPhone. Dann, Stecken Sie das Ladegerät ein.
  3. Schalten Sie Ihr Gerät nicht ein für etwa 15-20 Minuten.
  4. Jetzt, Schalten Sie Ihr Gerät ein. Wenn Sie eine Warnung erhalten, entlassen Sie diese

Ihr Gerät sollte problemlos aufgeladen werden können.

Ladekabel anschließen / abklemmen

  1. Drücken Sie die Home 'Button und Schlaf / Wach-Tasten sofort für etwa Dies Sekunden bis Starte dein Gerät neu
  2. Noch bevor Ihr iPhone hochfahren konnte, Stecken Sie es in das Ladekabel.
  3. Wenn die Warnung erscheint Trennen Sie das Kabel
  4. Schließen Sie die Verbindung wieder an das Kabel . Der Ladevorgang sollte problemlos fortgesetzt werden können

Es kann vorkommen, dass Ihr Telefon im ausgeschalteten Zustand aufgeladen wird, auch wenn Sie ein nicht zertifiziertes Kabel verwenden. Dies liegt daran, dass die Einschränkungen der iOS-Software, die verhindern, dass das Kabel erkannt wird, für ein ausgeschaltetes iPhone nicht mehr gelten.

Wenn nichts funktioniert, lassen Sie das iPhone an das Ladekabel anschließen und schalten Sie es aus. Schalten Sie es nach 15 bis 20 Minuten wieder ein und prüfen Sie, ob der Batterieprozentsatz gestiegen ist oder nicht.



Andere Problemumgehung

Wenn Sie zwei Geräte mit Ihrem Laptop aufladen, wird möglicherweise 'Nicht aufgeladen' angezeigt, da der Ausgangsstrom nicht ausreicht.

Einmal hatte ich ein iPad Pro und ein iPhone X an mein 2012 Macbook Pro angeschlossen. Das iPhone wurde weiter aufgeladen, aber auf dem iPad Pro wurde neben dem Akkusymbol 'Nicht aufgeladen' angezeigt. Die Kabel waren in Ordnung. Dann stellte ich fest, dass ich einige schwere Aufgaben auf meinem Laptop erledigte, und ein möglicher Grund könnte sein, dass der USB-Anschluss nur sehr wenig Strom ausgab, was zu Problemen beim Aufladen des iPad führte. Ich habe das iPhone von meinem Macbook getrennt, einige Apps geschlossen und das iPad wurde aufgeladen.

Wenn Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod über den USB-Anschluss eines PCs oder Laptops aufladen und eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie ebenfalls, Ihr Gerät an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen. Manchmal könnte dies helfen.

Ich bin damit einverstanden, dass billige Kabel oft die Schuldigen sind. Daher, Es ist besser, die zertifizierten auszuwählen, um ein problemloses Aufladen zu vermeiden .

wie man den Albumnamen auf dem iPhone ändert

Vielleicht möchten Sie einen Blick darauf werfen: