So bearbeiten Sie PDF-Dateien ohne Adobe Acrobat

Während das Anzeigen, Speichern und Verteilen von PDF-Dokumenten kostenlos ist, ist das Bearbeiten von PDF-Dateien mit der Adobe Acrobat-Software nicht kostenlos. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige kostenlose PDF-Bearbeitungstools vor, mit denen Sie PDF-Dateien ohne Verwendung der Adobe Acrobat-Software bearbeiten können.

Bearbeiten Sie PDF-Dateien ohne Adobe Acrobat



Gründe für die Popularität von PDF

Das im Volksmund bekannte Portable Document Format oder PDF hat sich als führendes Format für die Zustellung und Verteilung von Dokumenten herausgestellt, insbesondere nachdem es 1993 von Adobe Systems kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.



Die Popularität von PDF ist jedoch nicht nur auf seine kostenlose Verfügbarkeit zurückzuführen. Was PDF so beliebt macht, ist seine Benutzerfreundlichkeit, Stabilität und die Fähigkeit, auf allen Plattformen, Geräten, Betriebssystemen und Softwareplattformen zu funktionieren.

  • PDF-Dokumente können mit dem kostenlosen Adobe-Reader auf jedem Gerät geöffnet und angezeigt werden, einschließlich Windows-Computern, Mac, Chromebook, iPhone, Android Phone, Tablets und E-Readern.
  • PDF-Dokumente benötigen weniger Speicherplatz und behalten ihre ursprüngliche Formatierung auf jedem Gerät bei.
  • PDF-Dokumente können passwortgeschützt und verschlüsselt werden

Bearbeiten Sie PDF-Dateien ohne Adobe Acrobat

Eine PDF-Datei ist nur eine grafische Darstellung oder eine Momentaufnahme des Textes. In einer PDF-Datei befindet sich wirklich kein Text, obwohl dies so erscheint. Dies macht PDF zu einem bevorzugten Format für die Verteilung von schreibgeschützten Dokumenten.



Im Gegensatz zu Microsoft Word- oder Excel-Dateien sind PDF-Dokumente grundsätzlich als schreibgeschützte Dateien gedacht. PDF-Dokumente werden auf mehreren Geräten im gleichen Format geöffnet, und es gibt keine Möglichkeit, diese Dateien über den Bildschirmbetrachter zu bearbeiten.

Bei Bedarf können Sie die Adobe Acrobat-Software zum Bearbeiten von PDF-Dateien verwenden. Im Gegensatz zum Dokumentenleser und zum PDF-Dateiformat ist die zum Bearbeiten von PDF-Dateien verwendete Adobe Acrobat-Software jedoch nicht kostenlos verfügbar.

Es wird empfohlen, dass Sie die Adobe Acrobat-Software kaufen und besitzen, falls Sie eine große Anzahl von Dateien bearbeiten. Für gelegentliche PDF-Bearbeitungszwecke können Sie jedoch jederzeit einige kostenlose Tools verwenden, die im Internet verfügbar sind.



PDF-Editor für geringfügige Änderungen

Manchmal müssen Sie nur geringfügige Änderungen an einem PDF-Dokument vornehmen, z. B. Ausblenden von Datumsangaben, Zahlen, Speicherort der Quelldatei oder nur zum Hervorheben von Abschnitten eines Dokuments.

PDFEscape- Dies ist ein Online-PDF-Editor, mit dem Sie Teile einer PDF-Datei mit dem Whiteout-Tool ausblenden können. Sie können dem PDF-Dokument auch Anmerkungen hinzufügen, indem Sie Pfeile, Textfelder und andere Formen verwenden.

Sie können diese geringfügigen Änderungen vornehmen, auch wenn das Dokument kennwortgeschützt ist. Hier ist der Link zu PDFEscape

Bearbeiten Sie PDF-Dateien durch Konvertieren in Word

Eine einfache Möglichkeit zum Bearbeiten von PDF-Dateien besteht darin, die PDF-Datei in das Microsoft Word- oder Excel-Dokumentformat zu konvertieren. Dies sind einige der kostenlosen Tools, mit denen Sie PDF-Dateien in das Word-Format konvertieren können.

BCL-Forschung- Dieses kostenlose Tool finden Sie unter pdfonline.com Konvertiert PDF-Dokumente ziemlich gut in Word, einschließlich PDF-Dateien mit Tabellen, Diagrammen und Bildern.

NitroPDF- Konvertiert alle PDF-Dokumente, einschließlich solcher mit Bildern und Tabellen, in das Word-Format. Verfügbar um pdftoword.com NitroPDF liefert bessere Ergebnisse als die meisten verfügbaren Tools, benötigt aber auch mehr Zeit.

Für die Benutzeroberfläche müssen Sie die PDF-Datei in NitroPDF hochladen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Die Datei wird nach der Konvertierung in Word in der Regel innerhalb von 12 bis 24 Stunden per E-Mail an Sie zurückgesendet.

Sobald das PDF-Dokument in Word konvertiert ist, können Sie problemlos Änderungen an der Datei vornehmen und das Dokument mit einem beliebigen PDF-Writer wieder in das PDF-Format konvertieren CutePDF .

Sie können die native Funktion in Microsoft Office auch verwenden, um das bearbeitete Dokument als PDF zu drucken oder als PDF-Dokument zu speichern.

Warum funktioniert meine Touch-ID nicht auf meinem iPhone 6?

Erweiterte PDF-Bearbeitungstools

Manchmal müssen Sie möglicherweise eine erweiterte Bearbeitung durchführen, z. B. das Ersetzen von Bildern in einer PDF-Datei, ohne die Formatierung oder den Fluss des Dokuments zu beeinträchtigen.

PDFXChange- Mit PDF Xchange Viewer und Editor können Sie Bilder in ein PDF-Dokument einfügen, genau auf jeder gewünschten Seite oder Position. Dies ist kein Online-Tool. Sie müssen das herunterladen PDF Xchange Software auf Ihren Computer, um es zu verwenden.

Inkscape- Ist ein Open Source-Vektorgrafik-Editor mit ähnlichen Funktionen wie Adobe Illustrator und CorelDraw. Inkscape Sie können auch PDF-Dateien seitenweise öffnen und anschließend Elemente in Ihrer PDF-Datei bearbeiten und neu anordnen.

Sie müssen sich jedoch bewusst sein, dass Inkscape nicht speziell für die Bearbeitung von PDF-Dateien entwickelt wurde und nicht das effizienteste PDF-Bearbeitungswerkzeug ist.

verbunden
  1. So übertragen Sie PDF-Dateien vom Computer auf das iPhone
  2. So entfernen Sie Kennwörter aus geschützten PDF-Dateien