Deaktivieren der automatischen Speicherung auf OneDrive in Windows 10

Abhängig von den Einstellungen lädt Ihr Computer möglicherweise automatisch Dateien auf OneDrive hoch. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Deaktivieren der automatischen Speicherung auf OneDrive in Windows 10.

Apple Nachrichten nicht in Ordnung

Deaktivieren Sie die automatische Speicherung in OneDrive



Deaktivieren Sie die automatische Speicherung auf OneDrive in Windows 10

Wenn Sie sich mit Ihrem bei OneDrive anmelden Microsoft-Konto In OneDrive werden Sie aufgefordert, Screenshots, Fotos und Dokumente in OneDrive zu speichern.



Wenn Sie dieser Anfrage zustimmen, lädt Ihr Computer automatisch Dateien, Fotos, Videos, Screenshots, Dokumente und andere Microsoft Office-Dateien in Ihr OneDrive-Konto hoch.

Sie können jedoch jederzeit zu den OneDrive-Einstellungen zurückkehren und die Option Automatisch in OneDrive speichern für Screenshots, Fotos, Dokumente und andere Dateien deaktivieren.



1. Verhindern Sie, dass Screenshots automatisch auf OneDrive gespeichert werden

Für die meisten Benutzer wird automatisch gespeichert Screenshots to OneDrive ist nicht erforderlich und das Aktivieren dieser Funktion kann dazu führen, dass Ihr OneDrive-Konto mit unerwünschten Screenshots überfüllt ist.

1. Klicke aufOneDrive-Symbolin der Taskleiste> klicken aufMehrund wählen Siedie EinstellungenOption im angezeigten Menü.

Öffnen Sie die OneDrive-Einstellungen



Hinweis: Wenn das OneDrive Cloud-Symbol in der Taskleiste nicht angezeigt wird, sollten Sie es in der Taskleiste finden.

bester Taschenrechner für Apple Watch

zwei. Klicken Sie im Bildschirm OneDrive-Einstellungen aufBackupTab und deaktivieren SieScreenshots, die ich aufnehme, automatisch in OneDrive speichernMöglichkeit.

Verhindern Sie, dass Screenshots automatisch in OneDrive gespeichert werden

3. Klicke aufOKum diese Einstellung auf Ihrem Computer zu speichern.

Von nun an werden Screenshots, die Sie auf Ihrem Computer aufnehmen, nicht automatisch in OneDrive gespeichert.

2. Verhindern Sie, dass Fotos automatisch auf OneDrive hochgeladen werden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass Fotos und Videos automatisch auf OneDrive hochgeladen werden, wenn Sie eine Kamera, ein Telefon oder ein USB-Speichergerät an Ihren Computer anschließen.

1. Öffnen Sie OneDrivedie Einstellungenauf deinem Computer.

zwei. Klicken Sie im Bildschirm OneDrive-Einstellungen aufBackupTab und deaktivieren SieSpeichern Sie Fotos und Videos automatisch in OneDriveMöglichkeit.

Verhindern Sie das Hochladen von Fotos auf OneDrive

3. KlickenOKum diese Einstellung auf Ihrem Computer zu speichern.

Danach finden Sie keine Fotos und Videos mehr, die automatisch auf OneDrive hochgeladen werden.

Wetterwarnungen iPhone einschalten

3. Verhindern Sie die automatische Synchronisierung von Office-Dokumenten mit OneDrive

OneDrive hat standardmäßig die Tendenz, Word-, Excel- und andere Office-Dateien, die Sie auf Ihrem Computer öffnen, automatisch mit OneDrive zu synchronisieren.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, Dateien freizugeben oder mit anderen zusammenzuarbeiten, können Sie diese Funktion deaktivieren und verhindern, dass Office-Dateien automatisch von Ihrem Computer auf OneDrive hochgeladen werden.

1. Öffnen Sie OneDrivedie Einstellungenauf deinem Computer.

zwei. Klicken Sie im Bildschirm OneDrive-Einstellungen aufBüroTab und deaktivieren SieVerwenden Sie Office-Anwendungen, um von mir geöffnete Office-Dateien zu synchronisierenMöglichkeit.

Verhindern, dass Office-Dateien mit OneDrive synchronisiert werden

3. Klicke aufOKum diese Einstellung auf Ihrem Computer zu speichern

Danach werden Word-, Excel- und andere Microsoft Office-Dateien auf Ihrem Computer nicht mehr automatisch in OneDrive gespeichert.

beste wasserdichte iPhone 5 Hülle

4. Verhindern Sie die automatische Sicherung von Desktop, Bild und Dokumenten auf OneDrive

Standardmäßig ist OneDrive so eingestellt, dass Dateien auf Ihrem Desktop, im Dokumentenordner und im Bildordner automatisch in Ihrem OneDrive-Konto gesichert werden.

Abhängig von Ihrer Wahl können Sie OneDrive Auto Backups für alle oder einen dieser Speicherorte deaktivieren.

1. Öffnen Sie OneDrivedie Einstellungenauf deinem Computer.

zwei. Wählen Sie im Bildschirm OneDrive-Einstellungen die OptionBackupTab und klicken Sie aufBackup verwaltenMöglichkeit.

Verwalten von OneDrive-Sicherungen auf einem Windows-PC

3. Deaktivieren Sie im nächsten Bildschirm das KontrollkästchenBilder, Dokumente und Desktop, um zu verhindern, dass Fotos, Videos und Dateien an einem dieser Speicherorte automatisch auf OneDrive hochgeladen werden

Verhindern Sie die automatische Sicherung von Desktop, Bild und Dokumenten auf OneDrive

Sie können auch vollständig Deaktivieren Sie OneDrive , falls Sie einen anderen Cloud-Speicherdienst wie Dropbox oder Google Drive verwenden.

Stellen Sie Google Maps ein, um Mautgebühren zu vermeiden
verbunden