So löschen Sie Dokumente und Daten aus iCloud

App-bezogene Dokumente und Daten können sich schnell in Ihrem iCloud-Konto summieren. Dies kann für Benutzer mit begrenztem iCloud-Speicherplatz von Belang sein. Daher finden Sie im Folgenden die Schritte zum Löschen von Dokumenten und Daten aus iCloud.

Löschen Sie Dokumente und Daten aus iCloud



Dokumente und Daten in iCloud

Viele Apps auf Ihrem iPhone speichern am Ende App-Caches, Anmeldeinformationen, Nachrichtenverlauf und bestimmte App-bezogene Apps Anhänge zu iCloud . Alle diese App-bezogenen Daten werden in Ihrem iCloud-Konto als 'Dokumente und Daten' klassifiziert oder gekennzeichnet.



Im Laufe der Zeit können app-bezogene Dokumente und Daten viel Speicherplatz in Ihrem iCloud-Konto belegen, sodass Speicherplatz in Ihrem iCloud-Konto freigegeben werden muss.

Trinkgeld: Um auf der sicheren Seite zu sein, wird empfohlen, Dokumente und Daten nur für die Apps, die Sie nicht mehr verwenden, und für die Apps, die für Sie nicht wirklich wichtig sind, aus iCloud zu löschen.



Sprint iPhone 6s Plus entsperren

Löschen Sie Dokumente und Daten aus iCloud auf dem iPhone

Falls Sie sich dessen nicht bewusst waren, können Sie Dokumente und Daten direkt von Ihrem iPhone oder iPad aus iCloud löschen.

1. Öffnendie Einstellungenauf Ihrem iPhone oder iPad.

zwei. Tippen Sie im Bildschirm Einstellungen auf IhreApple ID.



Apple ID auf dem iPhone

So verhindern Sie, dass Skype automatisch Windows startet

3. Tippen Sie auf dem Apple ID-Bildschirm aufiCloud.

iCloud-Option auf dem Apple ID-Bildschirm auf dem iPhone

Vier. Tippen Sie auf dem iCloud-Bildschirm aufSpeicher verwaltenOption (siehe Bild unten)

Verwalten der Speicheroption im iCloud-Bildschirm auf dem iPhone

5. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Liste der Apps und den Speicherplatz, den die einzelnen Apps in iCloud belegen. Die Apps mit dem meisten Speicherplatz werden oben in der Liste angezeigt.

Tippen Sie aufAppfür die Sie Dokumente und Daten aus iCloud löschen möchten (siehe Abbildung unten).

Liste der Apps, die Daten in iCloud speichern

6. Tippen Sie im Apps-Infobildschirm aufDokumente und Daten löschenOption (siehe Bild unten).

gute namen für siri um mich anzurufen

Löschen Sie Dokumente und Daten auf dem iPhone

7. Tippen Sie auf der Folie nach oben aufLöschennochmal.

So überprüfen Sie den Prozessor unter Windows 10

Löschen Sie Dokumente und Daten aus dem iCloud-Popup

Dadurch werden Dokumente und Daten aus iCloud gelöscht, die sich auf diese bestimmte App beziehen. Sie können die obigen Schritte für andere Apps wiederholen und so viel wiederherstellen iCloud-Speicherplatz wie möglich.

Löschen Sie Dokumente und Daten aus iCloud auf dem Mac

Genau wie beim iPhone können Sie auch Dokumente und Daten aus iCloud direkt von Ihrem Mac löschen.

1. Klicken Sie aufApple-Symbolbefindet sich in der oberen Menüleiste Ihres Mac und tippen Sie anschließend aufSystemeinstellungen…Option im Dropdown-Menü.

Apple ID und Systemeinstellungen auf dem Mac

zwei. Klicken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen aufiCloud.

iCloud-Option in den Systemeinstellungen auf dem Mac

3. Klicken Sie im nächsten Bildschirm aufVerwaltenSchaltfläche in der unteren rechten Ecke des iCloud-Bildschirms (siehe Abbildung unten).

Wie lade ich alle Fotos von icloud mac herunter?

Verwalten der Speicheroption im iCloud-Einstellungsbildschirm auf dem Mac

Vier. Wählen Sie im nächsten Bildschirm in der linken Spalte eine App aus, für die Sie Dokumente und Daten aus iCloud löschen möchten, und klicken Sie dann aufDokumente und Daten löschenSchaltfläche (siehe Bild unten).

5. Tippen Sie aufErledigtum den Bildschirm Speicher verwalten zu schließen.

Wiederholen Sie nun die obigen Schritte mit allen anderen Apps. Auf diese Weise können Sie möglicherweise eine gute Menge an iCloud-Speicherplatz freigeben. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich über einen längeren Zeitraum app-bezogene Dokumente und Daten in Ihrem iCloud-Konto angesammelt haben.

verbunden