So vermeiden Sie Mautgebühren mit Google Maps auf Android und iPhone

Mit Google Maps können Sie zu Ihrem gewünschten Ziel navigieren und gleichzeitig sicherstellen, dass für die Nutzung von Mautstraßen keine Gebühren anfallen. Im Folgenden finden Sie zwei verschiedene Methoden zum Vermeiden von Mautgebühren mit Google Maps auf iPhone und Android Phone.

Vermeiden Sie Mautgebühren mit Google Maps auf Android und iPhone



Vermeiden Sie Mautgebühren mit Google Maps

Aus irgendeinem Grund scheinen die meisten Länder der Welt nie über die Mittel zu verfügen, um Infrastrukturen und Dienstleistungen aufzubauen, die erforderlich sind, damit Menschen leben, arbeiten und zur Wirtschaft beitragen können.



Daher leihen sie sich Geld, um Straßen zu bauen, und verlangen am Ende von den Menschen, dass sie den Kapitalbetrag zurückzahlen, und aufgelaufene Zinsen für geliehenes Geld.

Glücklicherweise können Sie die Option 'Gebühren vermeiden' in Google Maps aktivieren, um sicherzustellen, dass Sie immer gebührenfreie Straßen verwenden.



Abhängig von Ihrer Situation können Sie die Option 'Gebühren vermeiden' in Google Maps für bestimmte Routen und auch für alle Routen aktivieren.

Hinweis: Manchmal ist es möglicherweise nicht möglich, Mautstraßen zu vermeiden, und in bestimmten Fällen ist die Verwendung einer Mautstraße der kürzeste oder schnellste Weg, um ein Ziel zu erreichen.

1. Vermeiden Sie Mautgebühren auf allen Routen in Google Maps

Diese Methode stellt sicher, dass Google Maps immer gebührenfreie Straßen verwendet und Ihnen Anweisungen gibt.



1. ÖffnenGoogle Maps> tippen Sie auf IhreKontosymbolund auswählendie Einstellungenim Dropdown-Menü.

Bilder von der Kamera auf das iPhone übertragen

Öffnen Sie die Google Maps-Einstellungen

zwei. Tippen Sie im Bildschirm Einstellungen aufNavigationRegisterkarte unter 'Fortbewegung'.

Registerkarte

3. Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten zum Abschnitt „Routenoptionen“ und aktivieren Sie ihnVermeiden Sie MautgebührenMöglichkeit.

Vermeiden Sie die Mautoption in den Google Map-Einstellungen

Danach versucht Google Maps automatisch, kostenlose Routen zu verwenden, wenn Sie versuchen, mithilfe von Google Maps auf Ihrem Smartphone eine Wegbeschreibung zu finden.

2. Vermeiden Sie Mautgebühren auf bestimmten Routen mit Google Maps

Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Google Maps gebührenpflichtige Straßen vermeidet, und geben Sie Turn-by-Turn-Anweisungen für eine bestimmte Route an.

1. ÖffnenGoogle MapsApp auf Ihrem iPhone oder Android Phone.

zwei. ArtName oder Adressedes Ortes, zu dem Sie gehen möchten.

Wie lade ich den App Store herunter, wenn er gelöscht wird?

Ort in Google Maps suchen

3. Tippen Sie aufRichtungenim unteren Menü.

Registerkarte

Vier. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf3-Punkte-Symbolbefindet sich neben dem Standorteintrag.

wie man auf Snapchat einen Screenshot macht, ohne dass sie 2020 wissen

3-Punkte-Menüsymbol in Google Maps

5. Tippen Sie im Popup aufRoutenoptionen.

Registerkarte

6. Bewegen Sie im Bildschirm 'Routenoptionen' den Schalter nebenVermeiden Sie MautgebührenzuAUFPosition.

Vermeiden Sie Mautgebühren für bestimmte Routen in Google Maps

Hinweis: Sie können aktivierenEinstellungen merkenOption, wenn Google die Einstellungen für diese bestimmte Route speichern soll.

Danach. Sie können auf Ihr Ziel zusteuern, und Google Maps stellt sicher, dass Sie die Straßen meiden, auf denen Sie möglicherweise Gebühren zahlen müssen.

verbunden