Fix: Google Chrome kann unter Windows 10 nicht installiert werden

Wenn Sie Google Chrome nicht auf einem Windows-Computer installieren können, befindet sich Ihr Computer wahrscheinlich im S-Modus oder die Installation von Apps von Drittanbietern wurde auf Ihrem Computer deaktiviert.

Fix: Google Chrome kann unter Windows 10 nicht installiert werden



Google Chrome kann unter Windows 10 nicht installiert werden

In den meisten Fällen wird der Grund für die Nichtinstallation von Google Chrome in Windows 10 in der Fehlermeldung angegeben.



wie man vom ipad ohne wifi druckt

Zum Beispiel, wenn Sie schauen 'Google Chrome ist bereits auf Ihrem Computer installiert.' Fehlermeldung, das Problem kann durch Deinstallieren und Neuinstallieren von Google Chrome behoben werden.

Wenn sich Ihr Computer im S-Modus befindet, kann die Installation einer Drittanbieter-App nicht zugelassen werden, und es wird eine Fehlermeldung angezeigt 'Chrome kann nicht installiert werden, da Sie sich im S-Modus befinden.' .



Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Behebung des Problems, nach denen Sie in der Lage sein sollten Installieren Sie Google Chrome auf deinem Computer.

1. Deaktivieren Sie den S-Modus auf einem Windows-Computer

Wenn Ihr Computer im Windows 10 S-Modus angekommen ist, können Sie, wie oben erwähnt, keine Apps von Drittanbietern installieren, einschließlich des Chrome-Browsers von Google.

In diesem Fall besteht die Lösung darin, durch Deaktivieren des S-Modus auf Ihrem Computer zu normalem Windows 10 zu wechseln.



1. Öffnendie Einstellungen> klicken Sie aufUpdate & Sicherheit.

zwei. Klicken Sie im nächsten Bildschirm aufAktivierungim linken Bereich. Klicken Sie im rechten Bereich aufGeh zu dem LadenOption unter 'Zu Windows 10 Home wechseln' oder 'Pro'.

Gehen Sie zum Windows Store

Hinweis: Klicken Sie im Abschnitt 'Upgrade Ihrer Windows-Edition' nicht auf die Option 'Zum Store wechseln'.

3. Klicken Sie auf dem Bildschirm 'Aus dem S-Modus wechseln' aufErhaltenTaste.

Vier. Klicken Sie im nächsten Bildschirm aufInstallierenKlicken Sie auf die Schaltfläche, um die reguläre Version von Windows 10 auf Ihrem Computer abzurufen.

2. Installieren Sie Google Chrome neu

Wenn Sie schauen 'Google Chrome ist bereits auf Ihrem Computer installiert.' Fehlermeldung, das Problem kann durch Neuinstallation von Google Chrome auf Ihrem Computer behoben werden.

1. Öffnendie Einstellungen> klicken Sie aufApps.

zwei. Geben Sie im nächsten Bildschirm Folgendes einChromin der Suchleiste> klicken aufGoogle Chromeund klicken Sie auf dieDeinstallierenTaste.

Meine App Store App ist weg

Deinstallieren Sie Google Chrome vom Windows-PC

3. Laden Sie nach der Deinstallation von Chrome und herunter Installieren Sie Google Chrome neu wieder auf Ihrem Computer.

3. Löschen Sie den Chrome Client-Registrierungseintrag

Wenn Sie schauen 'Installationsanwendungen können unter Windows nicht gefunden werden' Nachricht besteht die Lösung darin, den Registrierungsschlüssel zu löschen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufStartSchaltfläche und klicken Sie aufLauf.

zwei. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen Folgendes einregeditund klicken Sie aufOK.

Öffnen Sie die Registrierung mit dem Befehl Ausführen

3. Navigieren Sie im Registrierungseditor zuHKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE WOW6432Node Google Update Clients

Löschen der Chrome-Client-Registrierung vom Windows-PC

Vier. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf430FD4D0-B729-4F61-AA34-91526481799DOrdner und wählen Sie dieLöschenMöglichkeit.

5. Schließen Sie den Registrierungseditor und versuchen Sie, Google Chrome auf Ihrem Computer zu installieren.

4. Aktivieren Sie die Installation von Apps von Drittanbietern

Sie können Google Chrome nicht installieren, wenn die Installation von Apps von Drittanbietern auf Ihrem Computer nicht zulässig ist.

1. Öffnendie Einstellungen> klicken Sie aufApps.

wie man kostenlos ein Apfelentwickler wird

zwei. Klicken Sie im nächsten Bildschirm aufApps & Featureim linken Bereich. Klicken Sie im rechten Bereich aufPfeil nach untenund wählen SieIrgendwooderWarnen Sie bei der Installation von Nicht-Microsoft-AppsMöglichkeit.

Aktivieren Sie die Installation von Apps von Drittanbietern auf einem Windows-PC

5. Aktivieren Sie den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst

Ein weiterer Grund für die fehlgeschlagene Installation von Google Chrome auf einem Windows-Computer ist die Deaktivierung des BITS (Background Intelligent Transfer Service).

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufStartSchaltfläche und klicken Sie aufTaskmanager.

zwei. Wählen Sie im Task-Manager-Bildschirm die Option ausDienstleistungenKlicken Sie auf die Registerkarte und stellen Sie sicher, dass der BITS-Dienst ausgeführt wird.

Starten Sie den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst auf einem Windows-PC

Wenn BITS nicht aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste aufBitsund wählen Sie dieStartMöglichkeit.

verbunden
  • So erstellen Sie Chrome als Standardbrowser in Windows 10
  • So löschen Sie den Cache im Google Chrome Browser