Fix: Err_Name_Not_Resolved Fehler im Chrome-Browser

ERR_NAME_NOT_RESOLVED Ein Fehler in Chrome tritt immer dann auf, wenn der DNS-Server die IP-Adresse einer Website nicht auflösen oder mit ihrem Domainnamen abgleichen kann.

Fix Err Name Not Resolved Fehler in Chrome



Err_Name_Not_Resolved Fehler in Chrome

In den meisten Fällen hängt der Fehler ERR_NAME_NOT_RESOLVED im Chrome-Browser damit zusammen, dass der DNS-Server ausgelastet ist, blockiert ist oder Probleme aufweist.



Kann ich sehen, wer meine Facebook-Seite angesehen hat?

Die unten aufgeführten Methoden sollen bei der Behebung von DNS-Problemen helfen. Wenn das Problem nicht behoben wird oder erneut auftritt, können Sie die DNS-Server Ihres Diensteanbieters löschen und zum kostenlosen DNS-Server von Google wechseln.

1. Löschen Sie den Browser-Cache und den Verlauf

ERR_NAME_NOT_RESOLVED Der Fehler kann auf beschädigte Cookie-Dateien oder auf zwischengespeicherte Fehlerseiten zurückzuführen sein, die vom Google Chrome-Browser angezeigt werden.



ÖffnenChromBrowser> klicken Sie auf3 PunkteMenüsymbol> Staubsauger mit der Maus überMehr Werkzeugeund klicken Sie aufBrowserdaten löschen.

Löschen Sie den Chrome-Browser-Cache und den Browserverlauf

Wählen Sie im nächsten BildschirmAlle Zeitals 'Zeitbereich'> sicherstellen Browser-Verlauf , Kekse und Zwischengespeicherte Bilder werden überprüft und klicken Sie aufDaten löschenTaste.



Löschen Sie Cookies, Browserverlauf und zwischengespeicherte Bilder in Chrome

Versuchen Sie nach dem Löschen des Cache und dem Browserverlauf erneut, auf dieselbe Webseite zuzugreifen, und prüfen Sie, ob weiterhin der Fehler Err_Name_Not_Resolved angezeigt wird.

2. Schalten Sie den Router / das Modem aus und wieder ein

Der einfache Vorgang des Trennens der Router / Modem Wenn Sie das Netzteil verwenden und es erneut starten, können Sie viele Netzwerk- und DNS-Probleme beheben.

Einfach,Ziehen Sie den Stecker aus der SteckdoseDer Router von seiner Stromversorgungsquelle> Warten Sie 60 Sekunden und schließen Sie den Router wieder an seine Stromversorgungsquelle an.

3. DNS spülen und Winsock zurücksetzen

Die meisten DNS-Probleme auf einem Windows-Computer können behoben werden, indem der DNS-Cache geleert und Winsock zurückgesetzt wird.

ArtCMDKlicken Sie in der Suchleiste mit der rechten Maustaste aufEingabeaufforderungund klicken Sie aufAls Administrator ausführenMöglichkeit.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes einipconfig / flushdnsund drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur Ihres Computers.

DNS mit Eingabeaufforderung leeren

Geben Sie als Nächstes die folgenden Befehle einzeln ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.

  1. Netsh Winsock Reset
  2. netsh int ip reset
  3. ipconfig / release
  4. ipconfig / erneuern
  5. ipconfig / registerdns

Sobald die oben genannten Befehle ausgeführt wurden, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster undNeu startendein Computer.

4. Deaktivieren Sie die Antivirensoftware vorübergehend

Manchmal kann auf dem Computer installierte Antivirensoftware von Drittanbietern den Zugriff auf bestimmte Websites verhindern, was zu einem ERR_NAME_NOT_RESOLVED-Fehler führt.

3d touch funktioniert nicht iphone 6s

Deaktivieren Sie Norton Antivirus

Sie können dies einfach bestätigen, indem Sie die Antivirensoftware vorübergehend deaktivieren und erneut versuchen, die Website zu besuchen, auf der dieser Fehler auf Ihrem Computer aufgetreten ist.

5. Wechseln Sie die DNS-Server

Wenn Sie das Problem mit den oben genannten Methoden nicht beheben können, liegt das Problem wahrscheinlich daran, dass die DNS-Server Ihres Dienstanbieters überfüllt, ausgelastet, ausgefallen sind oder Probleme haben.

Sie können zu den öffentlichen DNS-Servern von Google wechseln, die bekanntermaßen schnell sind und eine Verfügbarkeit von 99,99% bieten.

Gehe zudie Einstellungen>Netzwerk & Internet> Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten und klicken Sie aufAdapteroptionen ändern.

Ändern Sie die Option Netzwerkadaptereinstellungen in Windows

Klicken Sie im nächsten Bildschirm mit der rechten Maustaste aufNetzwerk(WiFi oder Ethernet), für die Sie den DNS-Server ändern möchten.

Öffnen Sie die Netzwerkeigenschaften

Hinweis: Sie werden aufgefordert, Ihr Administratorkennwort einzugeben, falls Sie derzeit nicht mit Ihrem angemeldet sind Administratorkonto .

beste iPhone 6 plus Brieftasche Fall

Wählen Sie im Bildschirm WiFi / Ethernet-Eigenschaften die Option ausInternetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4)und klicken Sie aufEigenschaften.

Eigenschaftenoption für Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) in Windows 10

Wählen Sie im nächsten BildschirmVerwenden Sie die folgenden DNS-ServeradressenOption und eingeben8.8.8.8als Ihr bevorzugter DNS-Server und8.8.4.4als alternativer DNS-Server.

Ändern Sie DNS-Server auf Windows-PCs in Google DNS

Klicke aufOKum die neuen DNS-Servereinstellungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Neu startender Computer> öffnenChromBrowser und versuchen Sie, eine Verbindung zu derselben Website herzustellen, die auf Ihrem Computer eine Fehlermeldung erzeugt hat.

Hinweis: Sie können auch OpenDNS verwenden, das unter den DNS-Serveradressen 208.67.222.222 und 208.67.220.220 verfügbar ist.

6. Suchen Sie nach Malware

Das Problem kann auch daran liegen, dass die DNS-Konfiguration auf dem Computer durch Viren oder Malware geändert wird.

Sie können Ihren Computer mithilfe von auf Malware überprüfen Windows Defender Offline-Scan und Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software wie auf der Download-Site von Microsoft verfügbar.

verbunden