Löschen Sie den Ordner 'Frühere Windows-Installationen' (Windows.old)

Wenn Sie auf eine neue Windows-Version aktualisieren, bleiben die vorherigen Windows-Installationsdateien auf dem Computer gespeichert. Sie können Ihren Computer entweder so einrichten, dass frühere Windows-Installationen automatisch gelöscht werden, oder sie manuell löschen.

Wie installiere ich den Internet Explorer?

Löschen Sie den vorherigen Windows-Installationsordner (Windows.old)



Vorherige Windows-Installationen löschen (Windows.old)

Wenn Sie ein Upgrade von einer älteren Windows-Version (7/8) auf Windows 10 durchführen, erstellt Ihr Computer den Ordner Windows.old und speichert die vorherigen Windows-Installationsdateien in diesem Ordner.



Der Ordner Windows.old wird auch erstellt, wenn Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen, ohne das Laufwerk zu formatieren, das die vorherige Windows-Installation enthält.

Diese Vorsichtsmaßnahme unter Windows soll es Benutzern ermöglichen, zur vorherigen Windows-Version zurückzukehren, wenn die neueste Version nicht ordnungsgemäß funktioniert.



Wenn die neueste Version von Windows jedoch einwandfrei funktioniert, muss die vorherige Windows-Installation nicht so viel in Anspruch nehmen Lagerraum auf Ihrem Computer, insbesondere wenn Sie weniger Speicherplatz in C: Drive haben.

Hinweis: Wenn Sie frühere Windows-Installationsdateien entfernen, können Sie kein Downgrade auf eine frühere Windows-Version durchführen (die hoffentlich nicht erforderlich ist).

1. Löschen Sie frühere Windows-Installationen mit Storage Sense

Wenn die Funktion 'Storage Sense' auf Ihrem Computer aktiviert ist, werden die vorherigen Windows-Installationen nach 10 Tagen automatisch von Ihrem Computer entfernt.



Wenn Sie Storage Sense nicht aktivieren möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um frühere Installationen des Windows-Betriebssystems von Ihrem Computer zu entfernen.

1. Öffnendie Einstellungen> Klicken Sie auf dieSystemTab.

bester Kickstand Fall für iPhone 6

zwei. Klicken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen aufLagerim linken Bereich. Im rechten Bereich. klicke aufKonfigurieren Sie Storage Sense oder führen Sie es jetzt aus.

Konfigurieren oder Ausführen von Storage Sense

3. Scrollen Sie im nächsten Bildschirm durch die Liste und wählen SieLöschen Sie frühere Windows-VersionenOption und klicken Sie aufMach es jetzt sauberTaste.

Löschen Sie frühere Windows-Versionen mit Storage Sense

Warten Sie, bis Storage Sense alle Dateien, die sich auf die vorherige Windows-Installation beziehen, von Ihrem Computer entfernt hat.

Wie verbinde ich Chromecast wieder mit WLAN?

2. Löschen Sie frühere Windows-Installationen mithilfe der Datenträgerbereinigung

1. Klicke auf dasStartSchaltfläche> TypFetplattensäuberungKlicken Sie in der Suchleiste mit der rechten Maustaste aufDisk Cleanup Appund klicken Sie aufAls Administrator ausführen.

Führen Sie die Datenträgerbereinigung als Administrator aus

zwei. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre einAdministrator-Passwortund warten Sie, bis Windows die Menge an Speicherplatz berechnet hat, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann.

3. Wählen Sie im nächsten BildschirmFrühere Windows-Installationenund klicken Sie aufOK.

Stimme zu Text funktioniert nicht

Löschen Sie frühere Windows-Installationen mithilfe der Datenträgerbereinigung

3. Löschen Sie frühere Windows-Installationen mithilfe der Eingabeaufforderung

Sie können die vorherigen Windows-Installationsdateien auch über die Eingabeaufforderung löschen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufStartund klicken Sie aufEingabeaufforderung (Admin).

zwei. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes einRD / S / Q% SystemDrive% windows.oldund drücken Sie dieEnter-Tasteauf der Tastatur Ihres Computers.

Löschen Sie die vorherige Windows-Installation mithilfe der Eingabeaufforderung

beste Kopfhörer für iPhone 5

3. Warten Sie, bis der Befehl abgeschlossen ist und Sie zur nächsten Eingabeaufforderung gelangen.

Hinweis: Normalerweise dauert es einige Minuten, um diesen Befehl auszuführen. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster erst, wenn Sie zur nächsten Eingabeaufforderung gelangen.

verbunden